CHIEF LEARNING OFFICER (CLO)

Der Chief Learning Officer ist eine Bezeichnung für Führungskräfte nach dem sogenannten CxO-System, die aus dem englischsprachigen Raum stammt, sich aber zunehmend auch international durchsetzt. Diesen Titel führen in der Regel Leiter von Personalentwicklungsabteilungen oder firmeneigenen Bildungsträgern wie Firmencolleges, -akademien oder Corporate Universities.

Er soll die Ausschöpfung des Potentials der Mitarbeiter erreichen.

Außerdem ist er hierarchieübergreifend für das Wissensmanagement des Unternehmens sowie für die Personalentwicklung und das Coaching von Führungskräften verantwortlich. 

(Quelle: Wikipedia)

WAS BIETET DAS DEUTSCHE SYSTEM DAZU?

Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes vom 2020 hat sich darauf eingelassen und einige Änderungen vorgenommen.

Schon davor war der Berufspädagoge als 1. Schritt entwickelt worden. 

Aus unserer Sicht ist das EINE Antwort, die Kompetenzen eines "CLO für die deutsche Praxis" zu erwerben. 

SIE SIND AUF DER SUCHE NACH EINER CLO-AUSBILDUNG, DIE…

  • Sie praxisnah durchlaufen können?
  • nach einem schlüssigen Konzept aufgebaut ist?
  • Ihre bisherigen Trainingserfahrungen berücksichtigt?
  • Ihnen eine anerkannte Zusatzqualifikation bietet?
  • Ihnen bis zu 75% Förderung ermöglicht?

HIER WERDEN SIE FÜNDIG.

Wir führen nach den Vorgaben der GAB Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung GbR eine CLO -Ausbildung mit einer zusätzlichen Qualifizierung durch, welche nach erfolgreich abgelegter Prüfung mit einem staatlich anerkannten Abschluss auf Masterniveau DQR 7 endet.

FORTBILDUNG MIT TIEFGANG 

Der Harvard Manger schreibt dazu "Vom Trainer zum Transformer" ... lesen Sie mehr auf unserer Webseite oder rufen mich einfach an.

Katja Arncken

0172 837 24 15